Aktuelles

Der Gasometer zwischen Sanierung und Wiedereröffnung

Förderlogos der Geldgeber der Sanierung des Gasometers

Aktuell ist der Gasometer für den Publikumsverkehr geschlossen. Das bedeutet aber nicht, dass vor Ort nichts passiert. Das Gasometer-Baustellentagebuch gibt den aktuellen Stand der Sanierungsmaßnahmen wieder und zeigt die kleinen und großen Schritte auf dem Weg zur Wiedereröffnung. Die Förderzusagen des Bundes, des Landes und des Regionalverbands Ruhr machen die umfangreiche Sanierung möglich.

Parallel zu den abschließenden Sanierungsmaßnahmen starten die Aufbauarbeiten für die kommende Ausstellung "Das zerbrechliche Paradies", die ab dem 1. Oktober 2021 eröffnet wird. Fotos, Videos und Hintergrundberichte dokumentieren die Vorbereitungen der neuen Ausstellung.

Das zerbrechliche Paradies - eine Ausstellung entsteht

Das zerbrechliche Paradies

Im Gasometer Oberhausen laufen die Vorbereitungen für die neue Ausstellung auf Hochtouren. „Das zerbrechliche Paradies“ nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die bewegte Klimageschichte unserer Erde. Als Höhepunkt erwartet die Besucher eine gigantische Erdskulptur. Hochaufgelöste Projektionen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) zeigen in beeindruckenden Bildern und Animationen die einmalige Schönheit unserer Erde. Die Besucher können so einen Blick auf ihren Heimatplaneten werfen, der sonst ausschließlich Astronauten vorbehalten ist.**

Bilder des Jahres

Baustellentagebuch