Aktuelles

NEU: Taschenlampenführung

Es ist ein ganz besonderes Raumerlebnis, durch den dunklen Gasometer zu gehen. Die gewaltigen Abmessungen des Bauwerkes wirken im Licht der Taschenlampen noch beeindruckender und die aktuelle Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ erscheint im wahrsten Sinne des Wortes in einem neuen Licht. So etwas gab es in der fast 30-jährigen Geschichte des Gasometers als Ausstellungshalle noch nie. Die Entdeckungsreise der besonderen Art eignet sich speziell für Familien und für alle, die den Gasometer einmal aus einer anderen Perspektive erleben möchten. Die Teilnehmerzahl ist im Sinne des Erlebnischarakters auf 30 Personen limitiert. Die Taschenlampenführung dauert rund 90 Minuten und startet nach der regulären Öffnungszeit um 18:30 Uhr. Die Kosten pro Teilnehmer liegen bei 17 € (ermäßigt 14 €).Termine folgen in Kürze.

Hier geht es zur Online-Buchung

Verlängerung der aktuellen Ausstellung bis 2023

Der Gasometer Oberhausen verlängert „Das zerbrechliche Paradies“ bis zum 26. November des nächsten Jahres.

Mehr dazu unter gasometer.de/de/aktuelles

Öffnungszeiten Weihnachtsfeiertage/Winterferien

Über die Weihnachtsfeiertage und in den NRW-Winterferien gelten gesonderte Öffnungszeiten:
Vom 26.12.2022 bis zum 30.12.2022 sowie vom 2.1.2023 bis zum 8.1.2022 ist die Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
An den Weihnachtstagen am 24.12.2022 und am 25.12.2022 sowie an Silvester und Neujahr (31.12.2022 und 1.1.2023) bleibt der Oberhausener Gasometer geschlossen.

Video zur aktuellen Ausstellung

Der Trailer zur aktuellen Ausstellung "Das zerbrechliche Paradies" gibt einen kurzen Überblick über die Inhalte der spektakulären Schau.

Aufsichten, Kassenkräfte und Schichtleitungen gesucht - jetzt bewerben!

Für den laufenden Ausstellungsbetrieb sucht die Gasometer Oberhausen GmbH

Werkstudenten/innen
als
Aufsichten/Kassenkräfte/Schichtleitungen.

Sie sorgen für den reibungslosen Ausstellungsablauf und sind während des Ausstellungsbetriebes als Ansprechpartner für unsere Besucher da.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und uns beim Gelingen der Ausstellung helfen wollen, dann senden Sie bitte per E-Mail kurzfristig Ihre Kurz-Bewerbung mit Lebenslauf an:

Gasometer Oberhausen GmbH
z.Hd. Herrn Thomas Jung
Arenastraße 11
46047 Oberhausen

Tel. +49 208 85037-37

jung@gasometer.de

Weitere Informationen zum Gasometer Oberhausen und den bisherigen Ausstellungen finden Sie hier auf dieser Webseite.

Der Gasometer-Newsletter - immer gut informiert!

Der Gasometer-Newsletter enthält kurze Berichte, Fotos und Videos zu den wichtigsten Neuigkeiten rund um die höchste Ausstellungshalle Europas.

Wenn Sie immer auf dem aktuellen Stand bleiben wollen, dann können Sie sich gerne über diesen Link für den Newsletter registrieren.

Dieser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Video: Eckart von Hirschhausen über "Das zerbrechliche Paradies"

Eckart von Hirschhausen war bereits mehrfach zu Dreharbeiten im Gasometer und das sagt der Autor und Wissenschaftsjournalist zu der aktuellen Ausstellung "Das zerbrechliche Paradies"...

Das Video ist auf YouTube gespeichert und kann nach der Zustimmung zur Einbindung von YouTube-Inhalten abgespielt werden.

Kontakt und Servicenummern

Infotelefon am Gasometer: 0208.21295 (täglich 10-18 Uhr)

Infotelefon der Gasometer GmbH: 0208.850 37 30 (Mo. bis Do. 8-16:30 Uhr; Fr. bis 13 Uhr)

Führungsanfragen und Gruppenanmeldungen Frau Simone Schwering per Mail an ausstellung@gasometer.de

Aufgrund der hohen Nachfrage kann es unter Umständen zu Wartezeiten kommen.

Hinweis zur Telefonanlage: Leider ertönt kein Besetztzeichen, wenn alle Mitarbeiter bereits im Gespräch sind.

Aktuelle Covid19-Informationen

Diese Corona-Regeln gelten ab dem 3. April 2022

Ab dem 3. April entfallen beim Besuch im Gasometer Oberhausen der 3G-Nachweis, Maskenpflicht und Abstandsregeln. Dennoch empfehlen wir ausdrücklich das Tragen eines Mund/Nasenschutzes. Bleiben Sie gesund!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fragen?

Infotelefon am Gasometer: 0208.21295 (täglich 10-18 Uhr)
Infotelefon der Gasometer GmbH: 0208.850 37 30 (Mo. bis Do. 8-16:30 Uhr; Fr. bis 13 Uhr)
Führungsanfragen Frau Simone Schwering: 0208.299 4602 (Mo. bis Fr. 10-14 Uhr) oder per Mail an ausstellung@gasometer.de

Aufgrund der hohen Nachfrage kann es unter Umständen zu Wartezeiten kommen.
Hinweis zur Telefonanlage: Leider ertönt kein Besetztzeichen, auch wenn alle Mitarbeiter bereits im Gespräch sind.

Häufig gestellte Fragen - FAQs

Hier finden Sie schnelle Antworten auf die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit Ihrem Besuch im Gasometer Oberhausen.

Zu den FAQs